Für mehr Freude am Garten

Wir machen keine halbe Sachen!

Wurzelstockfräse

Nach dem der Baum gefällt ist, bleibt immer ein Wurzelstock stehen. Meistens steht dieser mitten im Rasen und – da mit ihm nicht viel anzufangen ist –  wird er gerne mit einem Blumenstock dekoriert. Meist eine ästethische Notlösung und darüber hinaus lästig beim Rasenmähen.

Wer den Wurzelstock per Hand ausgraben möchte, kann bei stattlichen Exemplaren schnell mehrere Tage benötigen. Dann muss der imposante Baumrest aber auch noch abtransportiert werden.

Einfacher und zeitsparender ist die Arbeit mit der Wurzelstockfräse. Mit diesem Gerät kommen wir an fast jede Stelle Ihres Grundstückes und selbst der größte Wurzelstock ist binnen einer Stunde nur noch Sägemehl. Auf die ausgefrästen Stöcke kann direkt wieder gepflanzt oder Rasen angesät werden.